Six Feet Under – Kommt es tatsächlich zurück?

Six Feet Under – Kommt es tatsächlich zurück?

Six Feet Under ist eine Serie, die als eine der besten jemals produzierten limitierten HBO-Serien gilt, und seit vielen Jahren fragen sich Fans der Show, ob die Show noch einmal von den Toten zurückkehren wird oder nicht.

Wir würden dies natürlich nicht schreiben, wenn es keine Anzeichen dafür gibt, dass die Gräber ausgehoben werden, also werden wir Ihnen alles erzählen, was Sie darüber wissen müssen, ob Six Feet Under tatsächlich zurückkehrt oder nichtHBO?



Ja, Six Feet Under kehrt zurück!

Sechs Fuß unter HBO

Fans freuen sich! Vielfalt berichtet, dass sich ein Nachfolger von Six Feet Under bei HBO in einer sehr frühen Entwicklung befindet, obwohl Vertreter von HBO sich weigerten, diese Insider-News zu kommentieren.

Derzeit sind weder Autoren noch Handlungsstränge für die Wiederbelebung von Six Feet Under festgelegt. Das heißt, es könnte alles sein, von Neustarts oder direkten Fortsetzungen, die in der Gegenwart angesiedelt sind, oder sogar in der Vergangenheit stecken bleiben, da noch keine Entscheidung getroffen wurde.

Eine Fortsetzung scheint wahrscheinlicher, da die Besetzung der Show kürzlich ein Wiedersehen zum 20-jährigen Jubiläum hatte und alle Interesse bekundeten, zur Show zurückzukehren. Auf jeden Fall werden alle und zukünftige HBO-Shows auch auf HBO Max verfügbar sein, also kann man davon ausgehen, dass die Wiederbelebung von Six Feet Under auch dorthin gehen wird.

Derzeit ist dem Projekt kein Autor zugeordnet. Ebenso wurde kein Handlungsstrang entschieden, was bedeutet, dass es sich um einen Neustart oder eher um eine Fortsetzungsserie handeln könnte, die bestehende Charaktere aus der Show in der Gegenwart weiterverfolgt, aber es wurde keine Entscheidung getroffen.

Der Schöpfer der Originalserie, Alan Ball, und die ausführenden Produzenten Bob Greenblatt und David Janollari sind alle an der ausführenden Produktion des neuen Projekts beteiligt. Derzeit ist unklar, ob das Projekt über die Diskussionsphase hinausgehen wird, insbesondere angesichts der Tatsache, dass das ursprüngliche Serienfinale als eines der besten und definitivsten aller Zeiten gilt.

Was ist Six Feet Under?

Sechs Fuß unter HBO

Six Feet Under verfolgte das Leben der Familie Fisher und ihrer Mitarbeiter, während sie ihr Bestattungsunternehmen in Los Angeles leiteten. Die Dramaserie wurde von 2001 bis 2005 ausgestrahlt und bot uns fünf Staffeln und 63 Episoden.

Die Besetzung umfasste Michael C. Hall, Peter Krause, Lauren Ambrose, Frances Conroy, Mathew St. Patrick, Freddy Rodriguez und Rachel Griffiths. Richard Jenkins war ein wiederkehrender Gast in der Show, dessen Charakter in der Eröffnungsfolge starb, aber während der gesamten Serie in Rückblenden auftauchte. In Six Feet Under waren nicht nur bekannte Schauspieler zu sehen, es half auch, Karrieren von Leuten wie Rainn Wilson und Justina Machado anzukurbeln.

Die Originalserie wird von vielen als eine der besten Fernsehsendungen aller Zeiten angesehen, da sie während ihrer gesamten Zeit auf der Leinwand großes Lob erhielt. Six Feet Under erhielt während seiner Sendezeit insgesamt 53 Emmy-Nominierungen und gewann 9.

Die Serie schaffte es auch, 2002 einen Preis für die beste Dramaserie sowie mehrere andere Golden Globe-Gewinne zu gewinnen. Der Schöpfer der Originalserie Alan Ball und die ausführenden Produzenten David Janollari und Bob Greenblatt werden das kommende Projekt ausführen.

Nach dem Finale von Six Feet Under kreierte Ball mehrere andere HBO-Projekte, darunter die Serien True Blood und Here and Now, und war außerdem Executive Producer der HBO-Verfilmung von The Immortal Life of Henrietta Lacks. Als Belohnung für all seine großartige Arbeit am Pilotfilm „Six Feet Under“ gewann Ball einen Emmy für die beste Regie bei einer Dramaserie. Er gewann auch einen Oscar für das beste Originaldrehbuch für „American Beauty“ vor „Six Feet Under“.