Neue Anime-Serie Cestvs: The Roman Fighter angekündigt

Neue Anime-Serie Cestvs: The Roman Fighter angekündigt

Der japanische Fernsehsender Fuji TV angekündigt dass eine der Manga-Serien Kento Ankoku the Cestvs und Kento Shito the Cestvs von Shizuya Wazarai eine Anime-Adaption produzieren lässt, die den Titel Cestvs: The Roman Fighter trägt.

Cestvs: The Roman Fighter Erscheinungsdatum April 2021

Die Serie wird von Toshifumi Kawase (Tenjho Tenge, Matchless Raijin-Oh) im Studio von Bandai Namco Pictures inszeniert. Der professionelle Boxer Yoshihiro Kamegai assistiert dem Anime-Team bei den Kampfszenen. Masahiro Tokuda, Akihiro Manabe und Yoshiyasu Ueda komponieren die Musik, während LOGIC & MAGIC für die CG-Produktion verantwortlich ist.



Hiromu Mineta ist in der Hauptrolle des Cestv zu hören, der seine erste große Rolle in einem Anime übernimmt. Davor lieh er den Charakteren Tanaka in How to Keep a Mummy und Touma Higemaru seine Stimme Tokyo Ghoul: re .

Cestvs: The Roman Fighter wird ab April 2021 im Programmblock + Ultra von Fuji TV ausgestrahlt. Der Manga Kentō Ankoku Den Cestvs erschien zwischen 1997 und 2009 im Young Animal Magazin. Die Fortsetzung Kentō Shitō Den Cestvs wird seit 2010 von Hakusensha veröffentlicht.

Visuell

Cestvs: Der römische Kämpfer

Teaser

Gießen

Charakter Synchronsprecher
Cestus Hiromu Mineta

Produktionsteam

Direktor Toshifumi Kawase (Tenjho Tenge, Matchless Raijin-Oh)
Produzent Bilder von Bandai Namco
Berater der Kampfszene Yoshihiro Kamegai
CG-Produktion LOGIK & MAGIE
Musik Masahiro Tokuda, Akihiro Manabe und Yoshiyasu Ueda

Aktion

54 n. Chr. Cestus, ein vom Römischen Reich verwaister und versklavter Junge, wird in ein Ausbildungszentrum für Faustkämpfer geschickt. Hier beginnt er seine Reise, um dem Schicksal zu trotzen und für seine eigene Freiheit zu kämpfen.