Moon Girl und Devil Dinosaur: Marvels neue kommende Zeichentrickserie

Moon Girl und Devil Dinosaur: Marvels neue kommende Zeichentrickserie

Marvel wird mit einer neuen anstehenden animierten TV-Show mit dem Titel Moon Girl and Devil Dinosaur aufwarten.

Diese mit Spannung erwartete Animationsserie wurde erstmals 2019 auf der Disney D23 Expo angekündigt. Diese von Laurence Fishburne und Disney Television Animation exekutiv produzierte TV-Show basiert auf der gleichnamigen Comicserie von Brandon Montclare und Amy Reeder von Marvel Comics.



Mondmädchen und Teufelsdinosaurier

Moon Girl and Devil Dinosaur ist die Fortsetzung von Moon-Boy and Devil Dinosaur von Jack Kirby und wird ausgestrahlt Disney+ . Es wird so ziemlich die Geschichte eines 13-jährigen Mädchens namens Lunella verfolgen, das sehr intelligent ist, sowie seines treuen Dinosaurier-Partners (alias T-Rex) namens Devil Dinosaur. Gemeinsam versuchen sie, die Menschen vor dem Teufel und der Gefahr zu schützen.

Es ist auch bekannt, dass Moon Girl über mehrere Fähigkeiten verfügt, wie Zeitreisen, unmenschliche Heilung, Unsterblichkeit, außergewöhnliche Heilung, Bewusstseinsübertragung und Superintellekt, Kraftübertragung sowie Selbstausdauer. Und genau wie ein Dinosaurier hat auch Moon Girl die Fähigkeit, rohes Fleisch zu konsumieren, ohne krank zu werden.

Der ausführende Produzent Laurence Fishburne teilte seine Begeisterung für diese TV-Show. Er sagte, dass er als begeisterter Comic-Fan begeistert und aufgeregt sei, an Moon Girl und Devil Dinosaur von Marvel beteiligt zu sein. Er sagte auch, dass der Disney Channel die perfekte Plattform sei, um diese winzige afroamerikanische Superheldin zu erkunden.

Wann werden also Moon Girl und Devil Dinosaur auf Disney+ erscheinen, wie wird die Geschichte sein und wer wird in der kommenden Show die Hauptrolle spielen? Hier ist, was wir bisher wissen.

Moon Girl und Devil Dinosaur: Erscheinungsdatum

Mondmädchen und Teufelsdinosaurier

Leider gibt es keine offiziellen Informationen zum genauen Veröffentlichungsdatum oder zur Anzahl der Folgen.

Basierend auf dem offiziellen Teaser von Marvel wird jedoch bekannt, dass Moon Girl und Devil Dinosaur im Sommer 2022 auf Disney+ veröffentlicht werden ( Nautilus ). Hoffentlich gibt es keine Verzögerung und die Produktion kann reibungslos durchgeführt werden, sodass sie planmäßig veröffentlicht werden kann.

Moon Girl und Devil Dinosaur: Worum geht es in der Geschichte?

Mondmädchen und Teufelsdinosaurier

Moon Girl and Devil Dinosaur dreht sich um ein geniales 13-jähriges Mädchen namens Lunella Lafayette und ihren T-Rex-Partner namens Devil Dinosaur. Lunella hat es geschafft, ihren Dinosaurier in New York City in die Gegenwart zu bringen. Sie haben diese Verbindung, in der sie das Bewusstsein wechseln können.

Im Comic versuchen beide, den Nachtstein zu finden, der eine große Kraft enthält. In der TV-Show scheint es jedoch so, als würden sie versuchen, die Lower East Side zu retten. Wir sind uns immer noch nicht sicher, ob es Nightstone in der TV-Serie geben wird und ob es weitere Untersuchungen und Erklärungen dazu geben wird, oder ob sie es ganz fallen lassen werden.

Wir müssen noch warten, um mehr über die Details zur Handlung zu erfahren. Schauen Sie sich in der Zwischenzeit den offiziellen Teaser von Marvel unten an, um zu sehen, wie diese kommende TV-Serie aussehen wird.

Moon Girl und Devil Dinosaur: Die Besetzung

Es wurde bekannt gegeben, dass es eine Liste mit talentierten Stars und Sprechern für das kommende Moon Girl und Devil Dinosaur geben wird. Zu diesen Stimmen gehören Sängerin und Schauspielerin Diamond White, die Lunella Lafayette oder Moon Girl sein wird, Fred Tatasciore wird Devil Dinosaur sein, Alfre Woodard als Mimi (Lunellas Großmutter), Libe Barer als Casey (Lunellas beste Freundin und Managerin) und Sasheer Zamata als Adria (Lunellas Mutter).

Es wird auch Jermaine Fowler als James Jr. (Lunellas Vater) und Gary Anthony Williams als Pops, Lunellas Großvater, geben. Der ausführende Produzent Laurence Fishburne wird auch die Stimme von The Beyonder übernehmen.