Kakushigoto erhält einen Anime-Film

Kakushigoto erhält einen Anime-Film

Auf der offizielle Website der Anime-Adaption von Kakushigoto wurde heute bekannt gegeben, dass ein Anime-Film für die Serie derzeit in Arbeit ist.

Film fasst TV-Serie zusammen

Kakushigoto Anime-Film

Der Film wird als Compilation-Film beschrieben, den man genießen kann, auch wenn man die TV-Serie bereits gesehen hat. Damit soll auch neues, noch nicht animiertes Material angeboten werden, da der Manga zum Zeitpunkt der Ausstrahlung der TV-Serie noch nicht fertig war. Weitere Details folgen zu einem späteren Zeitpunkt.



Regie bei der 12-teiligen Serie, die im Frühjahr 2020 in Japan lief, führte Yuuta Murano ( Wie man einen Dämonenlord NICHT beschwört ) bei Studio Ajia-do Animation Works ( Kemono Jihen , Aufstieg eines Bücherwurms ). Funimation bietet alle Folgen auf Abruf mit englischen Untertiteln an.

Der Original-Manga von Kouji Kumeta wurde zwischen Dezember 2015 und Juli 2020 im Monthly Shonen Magazine veröffentlicht. Die Serie ist hierzulande noch nicht erhältlich.

Kakushigoto-Aktion

Der Manga dreht sich um Gotou Kakushi, einen Künstler, der einen etwas vulgären Manga zeichnet. Dabei versucht er es zum Wohle seiner Tochter Hime zu verbergen. Eine Vater-Tochter-Geschichte über Liebe und Lachen beginnt.