Jujutsu Kaisen English Manga Translator Arrested

Jujutsu Kaisen English Manga Translator Arrested

Das gab die Herndon Police Department in Virginia kürzlich in a bekannt Strafanzeige dass der 33-jährige Stefan Koza, ein Übersetzer des Mangas Jujutsu Kaisen, am 7. Dezember 2020 wegen Besitzes und Verbreitung von Kinderpornografie festgenommen wurde.

Übersetzer zahlreicher Jump-Titel

Koza wird des fünffachen Besitzes und der fünffachen Verbreitung von Kinderpornografie beschuldigt. Die Polizei von Herndon nahm die Verhaftung im Rahmen einer gemeinsamen Untersuchung mit der Internet Crimes Against Children (ICAC) vor. Die Anhörung ist für den 3. März 2021 angesetzt.



Zuletzt arbeitete Koza als Übersetzerin für die englische Version von Jujutsu Kaisen , die hierzulande weiter zu lesen ist MANGA Mehr. Zuvor übersetzte er andere Mangas von Shonen Jump, darunter „We Never Learn“, „Ghost Reaper Girl“ und „Tokyo Shinobi Squad“.

Die Manga-Serie Jujutsu Kaisen wurde von Gege Akutami geschrieben und erscheint seit März 2018 im Weekly Shounen Jump Magazin. Shueisha hat bisher 14 Bände im japanischen Handel veröffentlicht.

Jujutsu Kaisen Manga-Trailer

Jujutsu Kaisen-Aktion

Gymnasiast Yuji ist eher unscheinbar, doch hinter seiner unscheinbaren Fassade steckt eine enorme Kraft. Die Sportclubs der Schule träumen davon, dass Yuji ihnen beitritt, aber er hängt lieber mit den Spinnern des Clubs für Paranormale ab. Eines Tages bekommen die Mitglieder des Clubs einen versiegelten, verfluchten Gegenstand in die Hände. Als sie das Siegel öffnen, ahnen sie nicht, welchen Schrecken sie heraufbeschwören.