„Haus des Geldes: Korea – Gemeinsamer Wirtschaftsraum“ – alles, was wir über die kommende Remake-Serie 2022 wissen

„Haus des Geldes: Korea – Gemeinsamer Wirtschaftsraum“ – alles, was wir über die kommende Remake-Serie 2022 wissen

Netflix’ äußerst beliebtes spanisches Krimidrama La Casa de Papel, auch bekannt alsGeldraubSie bekommt ein südkoreanisches Remake. Welches ist Geldraub: Korea – Gemeinsamer Wirtschaftsraum.

Dezember 2020 angekündigt, Die bevorstehende Adaption verspricht, der bekannten Handlung der beliebten spanischen Serie – nämlich dem Überfall auf die königliche Münze und die Nationalbank – neues Leben einzuhauchen, jedoch mit einem neuen Schauplatz auf der koreanischen Halbinsel.



Während Sie auf die erste Staffel des Remakes vom Haus des Geldes warten, finden Sie hier alles, was Sie bisher über die Show wissen müssen.

Haus des Geldes: Veröffentlichungsdatum des gemeinsamen Wirtschaftsraums Korea

‘Money Heist: Korea – Joint Economic Area’ Alles, was wir über die kommende Remake-Serie 2022 wissen

Am 1. Dezember kündigte Squid Game-Darsteller Park Hae-soo, der im kommenden Remake Berlin spielt, in einem Netflix-Video an, dass das südkoreanische Remake von Money Heist irgendwann im Jahr 2022 Premiere haben wird. Im Januar 2022 bestätigte Netflix, dass das Remake sein würde mit dem Titel Money Heist Korea: Joint Economic Area.

Es besteht die Möglichkeit, dass sich das Remake aufgrund der Coronavirus-Pandemie verzögert, die dazu führte, dass die Produktion mehrerer koreanischer Dramen im vergangenen Jahr verschoben wurde. Im August 2020, Vielfalt berichtete, dass Netflix die staatlichen Vorschriften einhielt und die Produktion aller seiner koreanischen Shows einstellte, obwohl nicht angegeben wurde, welche Serien betroffen waren.

Haus des Geldes: Korea – Joint Economic Area Cast: Wer ist drin?

‘Money Heist: Korea – Joint Economic Area’ Alles, was wir über die kommende Remake-Serie 2022 wissen

Ende März 2021 enthüllte Netflix die Besetzung für die erste Staffel des südkoreanischen Remakes. Die Besetzung wird Yoo Ji-tae (Heiler, Mad Dog) als Professor, das Mastermind hinter dem Überfall, enthalten. Park Hae-soo ( Squid Game ) spielt Berlin, die rechte Hand des Professors und Vollstrecker der Kriminellen.

Jun Jong-Seo ( The Call , Burning ) wird einen Unruhestifter aus Tokio spielen, während Lee Won-Jong einen Bankräuber – und Vaterfigur – von Moskau spielen wird. Moskaus Sohn Denver wird von Kim Ji-hoon (Flower Of Evil) gespielt, während die alleinerziehende Mutter Nairobi von Model/Schauspielerin Jang Yoon-ju (Korea’s Next Top Model) gespielt wird.

Der Rest der Bande wird von den Schauspielern Kim Ji-hoon (The 12th Suspect) und Lee Kyu-Ho (Healer) als Helsinki- bzw. Oslo-Brüder zusammengetrieben.

Die Task Force, die für die Untersuchung der Verbrechen der Bande zuständig ist, wird aus Kim Yun-jin (Lost) als Seon Woo-jin und Kim Sung-o (A Korean Odyssey) als Cho Moo-hyuk bestehen. Die beiden Hauptgeiseln sind Park Myung-hoon (Parasite, Crash Landing On You) als Cho Young-min und Lee Joo-bin (Find Me In Your Memory) als Youn Misun.

Am 31. Mai 2021 gab Netflix bekannt, dass die Rolle von Rio, Tokyos Liebhaber, von Park Jung-woo (Love Playlist) zu Lee Hyun-woo (The Beauty Inside) geändert wurde. Park musste die Dreharbeiten wegen Terminkonflikten mit einer anderen Dramaserie, Fly High Butterfly, beenden.

Lee Hyun-woo sagte in einer Erklärung über seine Agentur: Ich freue mich, die Zuschauer zum ersten Mal seit einiger Zeit durch ein Drama begrüßen zu können. Ich werde mein Bestes tun, um einen coolen, einprägsamen Charakter und eine fesselnde Produktion für diejenigen zu schaffen, die das koreanische Remake von Haus des Geldes vorwegnehmen.

Haus des Geldes: Korea – Joint Economic Area Plot

‘Money Heist: Korea – Joint Economic Area’ Alles, was wir über die kommende Remake-Serie 2022 wissen

Obwohl die Details noch nicht verfügbar sind, wird erwartet, dass die erste Staffel des Remakes der gleichen Handlung folgt wie das Original La Casa de Papel, aber auf der koreanischen Halbinsel spielt. Es ist also wahrscheinlich, dass sich die Serie auf den versuchten Diebstahl südkoreanischer Banknoten konzentrieren wird. Jedes Gangmitglied im koreanischen Remake trägt den gleichen Namen wie die Figur in der spanischen Serie.

In einem Feature-Interview mit dem Magazin Dazed Korea vom 22. Juli enthüllte Jun Jong-Seo (der im kommenden Remake Tokyo spielt), dass, obwohl jedes Gangmitglied im koreanischen Remake den gleichen Namen wie das spanische Original tragen wird, sie alle es übernehmen werden verschiedene Persönlichkeiten.

Sie haben den gleichen Namen und sehr unterschiedliche Persönlichkeiten und Charakteranpassungen. Der Dieb, der die Bank ausraubt, sei die Hauptfigur, aber es stecke Menschlichkeit darin, sagte er.

Wie viele Folgen wird Money Heist: Korea – Joint Economic Area haben?

‘Money Heist: Korea – Joint Economic Area’ Alles, was wir über die kommende Remake-Serie 2022 wissen

Die erste Staffel des Money Heist-Remakes wird 12 Episoden umfassen, hat Netflix bestätigt, wobei jede Episode etwa eine Stunde dauert. Während die Laufzeit jeder Folge ähnlich der des spanischen Originals ist, wird die erste Staffel des koreanischen Remakes drei weitere Folgen enthalten als die spanische Serie, als ihre erste Staffel 2017 ausgestrahlt wurde.

Wo kann man Geldraub sehen: Korea – Gemeinsamer Wirtschaftsraum?

Die kommende koreanische Adaption von Haus des Geldes wird exklusiv auf Netflix gestreamt und kann weltweit angesehen werden.

Die aktuellen vier Staffeln der spanischen Originalserie sind auch auf Netflix verfügbar, wobei die kommende fünfte und letzte Staffel voraussichtlich noch in diesem Jahr Premiere haben wird.

Money Heist KoreanMoney Heist: Korea – Joint Economic Area Trailer

Netflix hat am 18. Januar einen Teaser-Trailer veröffentlicht. Er beginnt damit, dass der Professor vor der Wand steht und einige traditionelle koreanische Masken und die ikonischen Salvador-Dali-Masken aus Spanien trägt. Er streckte die Hand aus, um eine Maske auszuwählen, obwohl sich die Kamera bewegte, bevor der Betrachter sehen konnte, welche Maske ausgewählt war.

Der Teaser wechselt dann zur Enthüllung von Seon Woojin (gespielt von Kim Yunjin), dem Leiter des Krisenverhandlungsteams im Kontrollraum. Der Teaser-Trailer endet mit der Enthüllung aller Mitglieder des Überfalls und ihrer Codenamen.

Der Teaser bestätigt auch, dass das Remake den Titel Money Heist: Korea – Joint Economic Area tragen wird.