Es ist ekelhaft, dieses Liebes-Veröffentlichungsdatum + Trailer zu nennen

Es ist ekelhaft, dieses Liebes-Veröffentlichungsdatum + Trailer zu nennen

Auf der offizielle Website der Anime-Adaption von Koi an Yobu ni wa Kimochi Warui (It’s Disgusting to Call This Love), ein erstes Promo-Video, ein weiteres Visual und einige Lautsprecher, darunter Charakterdesigns, wurden heute enthüllt. Das Video und die Bilder findet ihr weiter unten im Artikel.

Es ist widerlich, dieses Liebes-Veröffentlichungsdatum zu nennen

Die Anime-Serie wird von Naomi Nakayama (Orange) in Studio Nomad ( Koikimo ). Taku Yamada (Episodenregisseur für Rent-A-Girlfriend ) fungiert als Regieassistent, während Yuuko Kakihara (Orange) das Drehbuch schreibt und Mariko Fujita das Charakterdesign beisteuert. Hiroaki Tsutsumi komponiert die Musik.



Koi to Yobu ni wa Kimochi Warui wird ab April 2021 im japanischen Fernsehen zu sehen sein. Außerdem hat sich Amazon Prime Video die exklusiven Streaming-Rechte an der Serie in Japan gesichert. Ob dies Auswirkungen auf einen englischen Simulcast haben wird, ist noch unklar.

Der Autor und Illustrator Mogusu startete den ursprünglichen Manga 2015 in Ichijinshas Comic Pool-Magazin. Der Verlag hat bisher sieben Bände der derzeit noch laufenden Reihe auf den Markt gebracht.

Es ist widerlich, diese Liebe visuell zu nennen

Es

Es ist widerlich, diese Liebespromo zu nennen

Charakterdesigns und Besetzung

  • Es

    Yurie Kozakai (Pekora, Dropkick on My Devil!) Als Ichika Arima

  • Es

    Toshiyuki Toyonaga (Junichirō Tanizaki, Bungo Stray Dogs) als Ryo Amakusa

  • Es

    Rena Hasegawa als Rio Amakusa

  • Es

    Junya Enoki (Takezō Kurata, Kono Oto Tomare: Sounds of Life) als Kai Tamaru

  • Es

    Kana Hanazawa (Shiemi Moriyama, Blauer Exorzist) als Aria Matsushima

  • Es

    Ryohei Kimura (Kōtarō Bokuto, Haikyu !!) als Masuda

Aktion

Sobald Sie sich in jemanden verliebt haben, können Sie die Liebe nicht mehr stoppen. Eine seltsame Begegnung spornt das Treffen zwischen Amakusa Ryou, einem hochkarätigen Geschäftsmann, der frei mit Frauen umhergeht, und der besten Freundin seiner Schwester aus der Highschool-Zeit, Arima Ichika, an. An diesem Punkt verliebte er sich unsterblich. Er nähert sich ihr jedoch mit fast zu direkten Methoden, während sie nur angewidert reagiert und ihn ohne zu zögern beleidigt… aber er sieht es als ihre Art, Liebe zu zeigen.