Erscheinungsdatum von Edens Zero der Anime-Serie

Erscheinungsdatum von Edens Zero der Anime-Serie

In der neusten Ausgabe von Shönen-Magazin , wurde bekannt gegeben, dass die Anime-Adaption von Edens Zero im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wird, siehe Veröffentlichungsdatum von Edens Zero unten.

Erscheinungsdatum von Edens Zero

Regisseur Shinji Ishihira (Fairy Tail) und Yuji Suzuki in Studio J.C.Staff ( Wie ein realistischer Held das Königreich wieder aufgebaut hat , Maid-Sama , Dan Machi , Goldene Zeit , Toradora , Gefängnisschule , Kombattanten werden entsandt , Das Dämonenmädchen von nebenan , Der Herzog des Todes und seine Magd ) sind für die Produktion der Anime-Serie verantwortlich. Mitsutaka Hirota (Digimon Adventure Tri. – Kapitel 1) schreibt das Drehbuch und übernimmt die Serienkomposition, während Yurika Sako das Charakterdesign beisteuert.



Es wurde bekannt gegeben, dass die Anime-Adaption von Edens Zero ab dem 10. April 2021 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wird.

Die Filmstars Takuma Terashima (Shiroe in Log Horizon) als Shiki, Mikako Komatsu (Arte in ARTE) als Rebecca und Rie Kugimiya (Happy in) Märchen ) als glücklich.

Edens Zero ist das aktuelle Werk von Fairy Tail-Schöpfer Hiro Mashima. Der Manga erscheint seit Juni 2018 und umfasst mittlerweile 13 Bände. Hierzulande wurde die Reihe vom Carlsen-Verlag lizenziert, der bisher acht Bände veröffentlicht hat.

Ankündigung (+ In-Game Bonus-Köstume):

Erscheinungsdatum von Edens Zero

Edens Zero-Action

In Granbell Kingdom, einem verlassenen Vergnügungspark, hat Shiki sein ganzes Leben zwischen Maschinen verbracht. Doch eines Tages tauchen Rebecca und ihr Katzengefährte Happy am Eingangstor des Parks auf. Was die beiden Neuankömmlinge nicht wissen: Das ist der erste menschliche Kontakt in Granbell seit hundert Jahren!

Während Shiki darum kämpft, neue Freunde zu finden, wittern seine ehemaligen Nachbarn die Chance auf eine Robo-Rebellion … Und als sein altes Zuhause zu gefährlich wird, muss Shiki Rebecca und Happy auf ihrem Raumschiff begleiten und in den grenzenlosen Kosmos fliehen.