Emily in Paris Staffel 3 – Werden wir Emily wiedersehen?

Emily in Paris Staffel 3 – Werden wir Emily wiedersehen?

Erstellt und produziert von Darren Star aus Sex and the City , Emily in Paris ist eine modernere, weniger sexuelle Interpretation des extravaganten Lebens, die für die neuen Generationen gemacht ist, weshalb viele Fans nach Emily in Paris Staffel 3 fragen.

Emily in Paris wird für viele junge Prominente, die in Medien- oder Werbeagenturen arbeiten, zu einem Favoriten, vor allem, weil es sich wie eine fiktive und fantasievolle Version des Lebens von Marketing- / Social-Media-Planern anfühlt. Aber das bedeutet nicht, dass es gleichzeitig herzerwärmend und gewagt ist!



Also, wird es Emily in Paris Staffel 3 geben? Nun, Sie müssen nicht in einer Marketingagentur arbeiten, wir werden Ihnen alles erzählen, was Sie über Emily in Paris Staffel 3 wissen müssen?

Wird es Emily in Paris Staffel 3 geben?

Emily in Paris Staffel 3 Netflix

Staffel 2 von Emily in Paris wurde fortgesetzt Netflix am 21. Dezember. Der Streaming-Dienst muss die Show noch für eine 3. Staffel verlängern. Staffel 2 erhielt jedoch erst im November offiziell grünes Licht, über einen Monat nach dem Debüt der Serie am 2. Oktober 2020. Laut The Hollywood Reporter berichtete die Nielsen Corporation, dass Netflix-Abonnenten die erste Staffel von Emily in Paris wie ein köstliches französisches Gebäck verzehrten und innerhalb der ersten Woche nach Veröffentlichung mehr als 676 Millionen Minuten der Serie ansahen.

Kritiker waren von der Show jedoch weniger begeistert. Emily in Paris ist (nicht so) frisch auf Rotten Tomatoes mit einer Zustimmungsrate von 58% zum Zeitpunkt des Schreibens zertifiziert. Wie die Kritiken vermuten lassen, kann Star’s Vision von Paris so unsinnig sein wie eine von Antoine Lambert (William Abadie) produzierte Parfümwerbung. Trotzdem ist es schwer zu leugnen, dass Emily in Paris ein erstklassiges schuldiges Vergnügen ist.

Die Show wurde von Kritikern erneut geschlagen, als die Hollywood Foreign Press Association ihr 2021 zwei Golden-Globe-Nominierungen verlieh und den kritischen Liebling verdrängte Ich darf dich zerstören (über Kosmopolitisch), aber ihr Emmy-Nicken für 2021 für herausragende Comedy-Serien und ihre Popularität bei Netflix Die Zuschauer könnten den Streamer reichlich motivieren, ihn für Staffel 3 zu verlängern. Erwarten Sie nur nicht, die potenzielle 3. Staffel frühestens im Herbst 2022 zu sehen.

Wer wird in Staffel 3 von Emily in Paris mitspielen?

Emily in Paris Staffel 3 Netflix

Obwohl Emilys Pläne im Finale der zweiten Staffel in der Luft liegen, besteht kein Zweifel daran, dass Lily Collins, die auch als Produzentin der Serie fungiert, die Titelrolle in Staffel 3 wiederholen wird, wenn Netflix die Show verlängert. Wie kann es schließlich eine Emily in Paris ohne Emily geben? In einem Interview mit Glamour vor der Veröffentlichung von Staffel 2 drückte Collins ihre Hoffnung aus, dass die Abenteuer der rehäugigen Marketingleiterin weitergehen. „Ich hoffe, dass wir eine dritte Staffel bekommen, weil ich wirklich hoffe, dass wir zurückkommen und das noch einmal machen“, sagte sie.

Staffel 2 bereitet die Rückkehr aller großen Spieler und Emilys andauernde Dreiecksbeziehung mit Camille und Gabriel vor. Machen Sie daraus eigentlich ein Viereck, mit Emilys neuestem Freund, dem britischen Hottie Alfie (Lucien Laviscount), der den Vierer abrundet. Kate Walsh, die Emilys schwangere amerikanische Chefin Madeline Wheeler spielt, ist die Widersacherin für Sylvie, von der wir nicht wussten, dass wir sie brauchen, und sie ist bereit, eine Stammspielerin in Staffel 3 zu werden. Madeline kommt in der vorletzten Folge der Staffel in Paris an und schafft es, bis zum Ende des Finales das Leben von Savoir und Emily in die Luft zu jagen.

Die Broadway-Performerin Ashley Park bekommt viele Gelegenheiten, ihr Gesangstalent zu zeigen, und ihre Rolle, Mindys Reise vom gefallenen Idol zur Chanteuse, wird gerade interessant. Ebenfalls garantiert zurückkehren werden Philippine Leroy-Beaulieu, Samuel Arnold und Bruno Gouery, deren Charaktere sich zusammenschließen, um Savoirs schärfste Konkurrentin zu werden.

Worum geht es in Staffel 3 von Emily in Paris?

Emily in Paris Staffel 3 Netflix

Das Finale der zweiten Staffel von Emily in Paris endet mit einem großen Cliffhanger. Wird Emily bei Madeline bleiben, die zusammenhält, was von Savoir übrig ist, oder alle Vorsicht über Bord werfen und sich auf Sylvies Seite stellen? In jedem Fall wird es interessant sein zu sehen, wie die Show ihre Beziehungen zu beiden Frauen untersucht. Im Finale wird deutlich, dass Emily sich allmählich von Madeline unterbewertet fühlt, während sie von Sylvie endlich die Bestätigung erhält, nach der sie sich sehnt.

Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass Emily auf Nummer sicher geht. Das bedeutet, auf der Überholspur für ein One-Way-Ticket zurück in die USA zu sein und Distanz zwischen sich und Gabriel zu schaffen, der zwar gutaussehend und charmant ist, aber auch jemand ist, der bei seiner Ex-Freundin einzieht, weil seine erste Wahl ihn ablehnt . Emily geht es nicht viel besser, sie spielt mit der Zuneigung von Alfie, obwohl ihr Herz Gabriel gehört. Emily in Paris läuft nicht nur Gefahr, die Will-sie-werden-nicht-sie-Storyline zu lange in die Länge zu ziehen, sondern es geht auch weniger darum, ob sie zusammengehören, sondern vielmehr darum, ob sie einander verdienen.