Die 10 besten Dokumentarfilme über Serienmörder, die Sie sehen müssen!

Die 10 besten Dokumentarfilme über Serienmörder, die Sie sehen müssen!

Außer Horror-Filme , Serienmörder-Dokumentationen sind auch zu einem der Show-Genres geworden, das die Leute gerne genießen. Es ist wichtig, die Fakten hinter diesen traurigen Ereignissen zu verstehen, aber es ist ebenso wichtig, sich daran zu erinnern, dass jeder Dokumentarfilm aus einem einzigen Blickwinkel gedreht und geschnitten wird.

Aus diesem Grund ist es wichtig, sich daran zu erinnern, wie das Leben vieler Menschen durch das Verhalten dieser Personen unwiderruflich verändert wurde. Das sind keine erfundenen Schurken; Sie sind echte Individuen, die andere erschreckt haben.



Die dunkle und verderbte Natur des Menschen fasziniert die Welt seit langem, und diese Faszination ist nirgendwo offensichtlicher als im aktuellen Aufstieg des echten Krimi-Erzählens – von Podcasts bis hin zu Filmen. Und eine der faszinierendsten Unterkategorien des wahren Verbrechens ist die des Serienmörders, des einsamen Individuums, das von tödlichen Absichten motiviert ist.

Serienmörder gibt es seit Anbeginn der Zeit, obwohl der Begriff Serienmörder erst Mitte der 1970er Jahre vom FBI-Agenten und Autor Robert Ressler verwendet wurde. Ein Blick in die Tiefen des reinen Bösen kann viele Fehler im menschlichen Zustand und in der Gesellschaft als Ganzes aufdecken.

Hier sind unsere 10 besten Empfehlungen für Serienmörderdokumentationen, die Sie faszinieren könnten!

1. Albert Fish: In der Sünde fand er Erlösung

Dokumentationen über Serienmörder

Die erste Empfehlung für die besten Dokumentarfilme über Serienmörder ist Albert Fish, ein sadomasochistischer Serienmörder, bekannt als der Graue Mann, der Werwolf von Wysteria, der Brooklyn-Vampir, der Mondwahnsinnige und der Boogeyman. Während der Weltwirtschaftskrise lockte er Jugendliche aus New York City in seine tödlichen Fänge, inspiriert von biblischen Geschichten.

2. Hier spricht der Zodiac

Dokumentationen über Serienmörder

This is the Zodiac Speaking ist ein von David Prior gedrehter und gesammelter Dokumentarfilm über die berüchtigten und noch immer ungelösten Zodiac-Morde, die die Bewohner Nordkaliforniens in den späten 1960er und frühen 1970er Jahren terrorisierten. Als Dokumentarfilm bleibt er trocken der Tradition treu und besteht hauptsächlich aus Interviews mit Überlebenden der Verbrechen und überlebenden Detektiven, die an den Ermittlungen beteiligt waren.

3. The Jinx: Das Leben und der Tod von Robert Durst

Dokumentationen über Serienmörder

Robert Durst, ein Immobilienspross und Millionär, wurde des Mordes an zahlreichen Menschen (einschließlich seiner Frau) verdächtigt, wurde aber nie verurteilt. In dieser HBO-Dokumentation erfahren Sie die eigentliche Geschichte. Sie sollten diese in Ihre besten Serienmörder-Dokumentationen aufnehmen!

4. Aileen: Leben und Tod eines Serienmörders

Dokumentationen über Serienmörder

Aileen: Life and Death of a Serial Killer ist wohl die beste Dokumentation, die jemals über Serienmörder gedreht wurde. Nick Broomfields Dokumentarfilm ist eine Fortsetzung und ein Abschluss seines wegweisenden Films Aileen Wuornos: The Selling of a Serial Killer aus dem Jahr 1992. Dieser Film befasst sich hauptsächlich mit Wuornos als Person und ihrer Wahrnehmung ihrer Missetaten. Broomfield gibt dem Publikum einen überraschend persönlichen Blick auf die Dame, die als erste Serienmörderin der Welt bezeichnet wird, indem er mehrere Gespräche mit ihr führt.

5. H. H. Holmes: Amerikas erster Serienmörder

Dokumentationen über Serienmörder

Viele Serienmörder haben ihre schrecklichen Taten zwischen den 1970er und 2000er Jahren begangen, aber das bedeutet nicht, dass sie vorher nicht existierten. H. H. Holmes, der als Amerikas erster Serienmörder bezeichnet wird, soll Ende des 19. Jahrhunderts etwa 200 Menschen ermordet haben.

6. Die Akten von Jeffrey Dahmer

Dokumentationen über Serienmörder

Sie haben sicherlich schon von Jeffrey Dahmer gehört, aber haben Sie seine Geschichte aus der Perspektive des Verhaftungsbeamten und seines Nachbarn gehört? Dieser Dokumentarfilm beleuchtet Dahmers Leben im Sommer seiner Verhaftung.

7. Ted Bundy: Sich in einen Mörder verlieben

Dokumentationen über Serienmörder

Elizabeth Kendall , Ted Bundys langjährige Geliebte, erzählt in Falling For A Killer die ikonische Geschichte aus ihrer Perspektive. Dabei betont sie die weibliche Perspektive, die in Dokumentarfilmen über den berühmten Serienmörder üblicherweise ausgeblendet wird, und ehrt das Andenken der Opfer.

8. Cropsey

Dokumentationen über Serienmörder

Cropsey ist sowohl ein Dokumentarfilm als auch ein echter Horrorfilm. Es ist vielleicht der gruseligste Film auf unserer Liste, da er sich auf eine urbane Legende konzentriert, die, wie sich herausstellt, erschreckend auf der physischen Realität basiert. Die Filmemacher Barbara Brancaccio und Joshua Zeman wollen wissen, warum es die Cropsey-Geschichte gibt und woher sie stammt.

9. Der Geständnismörder

Dokumentationen über Serienmörder

Henry Lee Lucas gestand 1983 fast 200 Morde, aber DNA-Beweise widersprachen seinen Aussagen. Was passiert, wenn die geständige Person die Straftat nicht tatsächlich begangen hat?

10. Geschichten des grimmigen Schläfers

Dokumentationen über Serienmörder

25 Jahre lang hat der Grim Sleeper South Central Los Angeles heimgesucht. Seine Mordserie endete nach seiner teilweise unbeabsichtigten Festnahme im Jahr 2010. Schätzungen zufolge hat er über 100 Menschen getötet, was ihn zum produktivsten Serienmörder der Geschichte macht.