Better Call Saul: Bob Odenkirk brach am Set zusammen

Better Call Saul: Bob Odenkirk brach am Set zusammen

Bob Odenkirk wurde am Dienstag nach einem Zusammenbruch am Set ins Krankenhaus eingeliefertRuf lieber Saul an. Der Schauspieler und seine Kollegen drehten in New Mexico, als Odenkirk zusammenbrach und ein Krankenwagen gerufen wurde. Im Moment bleibt er unter ärztlicher Aufsicht. Es war TMZ, die zuerst darüber berichtete Nachrichten .

Ruf lieber Saul an dreht derzeit seine sechste und letzte Staffel. Die Ausstrahlung war ursprünglich für dieses Jahr geplant, die Produktion wurde jedoch aufgrund der Gesundheitskrise verschoben. Es ist unklar, wie weit die Serie mit den Dreharbeiten zu den letzten 13 Folgen fortgeschritten war und ob Odenkirks medizinischer Notfall die Produktion verzögern wird.



Es war ein arbeitsreiches Jahr für Odenkirk, der neben seinen Auftritten in den Serien „I Think You Should Go“, „No Activity“ und „Mom“ mit „Nobody“ seinen ersten Ausflug in die Welt der Kino-Actionfilme machte. Mit 58 trainierte er zwei Jahre lang, um sich auf den Film vorzubereiten, lernte Boxen, Jiu-Jitsu, Karate und Judo-Moves, um die komplexen Kampfsequenzen der Produktion auszuführen.

Wir warten darauf, von dem Schauspieler zu hören, um zu sehen, ob er etwas Ernstes hat. Wir wünschen ihm baldige Genesung.