Beastars Staffel 3 offiziell von Netflix bestätigt

Beastars Staffel 3 offiziell von Netflix bestätigt

Auf einem neuen Webseite für die Anime-Adaption von Bestiensterne es war angekündigt dass die Serie eine Fortsetzung erhält, in der ein neuer Bogen adaptiert wird. Ob es sich um eine dritte Staffel, einen Film oder eine OVA handelt, geht aus der Ankündigung allerdings nicht hervor.

Illustrationen der Fortsetzungsankündigung

BEASTARS Staffel 3

Erscheinungsdatum von Beastars Staffel 3

Beide vorherigen Anime-Staffeln von BEASTARS wurden vom CGI-Studio erstelltOrange, die auch die Fortsetzung produziert (Beastars Season 3). Shinichi Matsumi fungierte als Regisseur, während Nanami Higuchi ( BNA: Brandneues Tier ) hat die Drehbücher geschrieben. Nao Ootsu war als Charakterdesigner und Satoru Kousaki als Komponist an dem Projekt beteiligt.



Die zwölfteilige erste Staffel wurde zwischen Oktober und Dezember 2019 im japanischen Fernsehen gezeigt. Zwischen Januar und März 2021 folgte die zwölfteilige zweite Staffel. Die Fortsetzung, die nicht mehr als TV-Anime, sondern als Netflix-Anime bezeichnet wird, hat noch keinen Starttermin.

Visual von Beastars Staffel 3

BEASTARS Staffel 3

Beastars-Aktion

Eines Nachts wird ein Pflanzenfresser-Student brutal ermordet. Unter den Mitgliedern des Schauspielclubs richtet sich der Verdacht der Pflanzenfresser natürlich gegen ihre fleischfressenden Klassenkameraden… Der Hauptverdächtige? Grauer Wolf Legoshi. Aber er würde keiner Fliege etwas tun. Oder ist es? Wird der Zwergkaninchen Haru das Biest in ihm zum Vorschein bringen? Oder sind seine Gefühle für sie … etwas anderes?