Beastars Season 3: Ist es schon bestätigt?

Beastars Season 3: Ist es schon bestätigt?

Beastars, einer der beliebtesten Furry-Anime, der sich um das Drama- und Slice-of-Life-Genre dreht, mit psychologischen und schulischen Themen. Es wurde von Orange adaptiert, einem Studio, das in Sachen Scoring ziemlich uneinheitliche Aufzeichnungen hat, aber einige der Titel wie Black Bullet, Land of the Lustrous und Beastars selbst perfekt liefert.

Das Ausgangsmaterial, bei dem es sich um einen gleichnamigen Manga handelt, wurde von geschrieben und gezeichnet Paru Itagaki . Es ist im Manga-Bereich sehr beliebt, da es die gewonnen hat Manga-Taisho-Preis im Jahr 2018. Nicht nur Beastars, sondern sie hat auch einige Mangas veröffentlicht, einen mit dem Namen ‘ Sanda “ ist ihr jüngstes Projekt. Sie ist auch die Tochter des genannten Manga-Künstlers Keisuke Itagaki das ist bekannt für sein bisher größtes Franchise, Baki. Dies ist einer der vielen Fälle des Sprichworts, das so etwas wie „Die Frucht fällt nie weit vom Stamm“ sagt.



Mit Shinichi Matsumi als Regisseur und Nanami Higuchi als Drehbuchautor hat Beastars eine riesige Menge an Fans gewonnen. Ganz zu schweigen davon, dass Menschen aus dem ganzen Land leicht darauf zugreifen können, da es von einem der meistgenutzten Streaming-Dienste der Welt lizenziert ist. Netflix , also wäre es angenehm für Leute, die neu bei Beastars sind und sie sehen möchten.

Die erste Staffel von Beastars wurde im März 2020 auf Netflix außerhalb Japans uraufgeführt, gefolgt von der zweiten Staffel im Juli 2021. Wie wäre es mit Staffel 3 von Beastars? Ist es schon bestätigt? Was ist das offizielle Veröffentlichungsdatum davon? Keine Sorge Leute, denn wenn ihr diesen Artikel lest, werdet ihr die Antworten auf all eure Fragen zu Beastars Season 3 erfahren!

Wir bekommen Beastars Season 3!

Am 20. Juli 2021 ein Twitter Konto namens @beastarsanime, ein englischer Account für die Hit-Manga- und Anime-Serie Beastars, hat etwas getwittert, über das sich so ziemlich alle Fans freuen würden. In dem Tweet wird angekündigt, dass es bereits ein Teaser-Visual von Beastars Season 3 gibt!

Was das Veröffentlichungsdatum von Beastars Staffel 3 betrifft, gibt es noch keine Informationen darüber, da die zweite Staffel dieses Jahr gerade zu Ende gegangen ist. Die Fans würden sich jedenfalls freuen, dass es zumindest schon eine Ankündigung dafür gibt, jetzt müssen wir nur noch auf die Bekanntgabe des offiziellen Veröffentlichungsdatums warten.

Wird Beastars Staffel 3 die letzte Staffel sein?

Beastars Staffel 3 Bild

Obwohl es noch keine offiziellen Aussagen dazu gibt, kann man mit Sicherheit sagen, dass die dritte Staffel nicht die letzte Staffel sein wird. Warum?

Da der Anime nur etwa die Hälfte der Kapitel aus dem Manga abgedeckt hat, ist dies unwahrscheinlich Orange um den Rest in einer einzigen Saison zu adaptieren. Wenn man bedenkt, dass noch zwei Bögen übrig sind, die der Anime abdecken muss, können sie diese unmöglich in nur eine Staffel quetschen, selbst wenn sie es tun, werden sie eine Menge Zeug aus dem Manga und den kommenden Fans streichen müssen aus dem Manga wäre wahrscheinlich nicht glücklich mit der Idee. Es ist also möglich, dass es nach der dritten Staffel eine weitere Staffel oder einen Film gibt. Es ist auch möglich, dass Orange die dritte auf 24 statt 12 Folgen macht.

Außerdem hoffen viele Beastars-Manga-Leser auf ein leichtes Remake/Änderungen für den Anime. Das liegt daran, dass viele der Manga-Fans mit den letzten paar Bögen nicht zufrieden sind, da es sich anfühlte, als würde es gehetzt und eine Menge Sachen verpasst. Hoffen wir einfach, dass es das Beste ist!

Charaktere & Besetzung von Beastars

Beastars Staffel 3 – Charaktere & Besetzung

Legoshi (Darsteller: Chikahiro Kobayashi, sprach auch „Ranga“ aus „ Dieses Mal wurde ich als Schleim wiedergeboren ') : Die Hauptfigur des Anime. Er ist ein grauer Wolf, aber er ist trotz seines Aussehens eigentlich ziemlich still und sensibel. Er hat komplexe Gefühle für ein Kaninchen namens Haru.

Louis (Darsteller: Yuuki Ono, sprach auch „Rensuke Kunigami“ aus „Blue Lock“ ): Das stolze Gesicht von Cherryton’s Drama Club. Er ist ein Reh, das ein enormes Ego hat. Obwohl er echte Freundlichkeit gezeigt hat, kann er manchmal emotional manipulativ sein.

Haru (Darsteller: Sayaka Senbongi, sprach auch „Shuna“ aus „ Dieses Mal wurde ich als Schleim wiedergeboren '): Das einzige Mitglied des Cherryton Garden Club. Als Kaninchen wird sie oft wie ein zerbrechliches Individuum behandelt.

Produktionsteam von Beastars

Direktor Shinichi Matsumi (Rage of Bahamut: Genesis)
Ursprünglicher Schöpfer Paru Itagaki (Sanda)
Charakter-Design Nao Ootsu (Saga von Tanja der Bösen)
Studio Orange ( Schwarze Kugel )

Beastars-Aktion

Die Geschichte folgt Legoshi, einem grauen Wolf, der in einer Welt anthropomorpher Tiere lebt. In dieser Welt werden Fleischfresser aus den Augen von Pflanzenfressern als geistlose Raubtiere angesehen. Der Tod von Legoshis bestem Freund Tem ist ein Katalysator, der das Image von ihm weiter verschlechtert. Die Geschichte zeigt den Kampf von Legoshi in einer Welt, in der sich alle gegen ihn stellen, während er ein romantisches Gefühl für ein Kaninchen namens Haru entwickelt.