Attack on Titan Staffel 4 Folge 2: Erscheinungsdatum, Spoiler

Attack on Titan Staffel 4 Folge 2: Erscheinungsdatum, Spoiler

Sieben Jahre Titan-Enge-Gemetzel gehen in dieser Staffel zu Ende Angriff auf Titan Finale , und sieben Jahre lang war die gesamte Anime-Community vom Überlebenskampf auf dem kleinen, abgeschlossenen Areal inmitten einer mittelalterlichen Fantasiewelt gegen die menschenfressenden Riesen und das Geheimnis hinter ihren Motiven begeistert. Wie hat sich das neue Studio in der ersten Folge geschlagen? Wir haben herausgefunden!

Am Sonntagabend war das halbe Land bereit, bei Crunchyroll auf den großen Play-Button zu klicken – Zeit dafür vierte Staffel von Attack on Titan geht endlich los! Doch damit konnte nicht einmal der Streaming-Anbieter rechnen gigantischer Ansturm und die Server waren für einige Zeit lahmgelegt – nur wenige Menschen hatten die Möglichkeit, die erste Folge ohne Ruckeln zu genießen.



Die Neugier der Fans hatte auch einen Grund: Über den tatsächlichen Starttermin der Serie wurde viel spekuliert, der Studiowechsel von Wit zu MAPPA hat viele Menschen bewegt skeptisch, und nicht zuletzt war der Attack on Titan-Hype schuld an dem Ansturm, der die Serie seit der ersten Staffel der Spring Season 2013 verfolgt. Erens Rachegeschichte hat sich seit Episode 1 in unsere Herzen eingebrannt – aber wird die Vorfreude gerecht zur aktuellen Qualität der neuen Saison? Wir haben es uns angeschaut!

Was ist bisher passiert!

Attack on Titan Staffel 4 Folge 2 Luftschiff

Voller Mut, Selbstvertrauen und mit einem ausgeklügelten Plan zogen Eren, Mikasa, Armin und die gesamte Aufklärungstruppe in ihren großen Kampf, um die Titanen aus dem Bezirk Shiganshina zu vertreiben und schließlich sicherzustellen, dass keines der Monster es jemals schaffen würde in ihre geliebten Länder. Nach einer heftige Schlacht gegen unzählige der menschenfressenden Riesen und dem Sieg über den gefürchteten Beast Titan konnte die Truppe ihr Ziel erreichen – Wall Mary ist geschlossen und das Shiganshina-Viertel ist endlich wieder sicher vor den Titanen!

Doch der Sieg forderte auch seine Opfer. Die Bestie Titan und Reiner konnten entkommen, das Aufklärungskommando hatte nur neun Mann und hinter den Mauern wurde ein schier unendlich großer Salzsee entdeckt, der sagenumwobene Ozean. Vor allem aber sind die Antworten in Erens Keller zu finden: ihre wahrer Feind war nie die Bedrohung durch die Titanen, sondern ein ganzes Komplott jenseits des Ozeans, die viel mehr über die gigantischen Monster wissen und geheime Pläne gegen die Bewohner hinter den Mauern schmieden.

Attack on Titan Staffel 4 Folge 2 Erscheinungsdatum

Die zweite Folge von Attack On Titan Staffel 4 soll am 14. Dezember 2020 ausgestrahlt werden. Außerdem wird der Anime von Oktober bis Dezember mit rund 16 Folgen laufen.

Inhalt der ersten Folge

Attack on Titan Staffel 4 Folge 2 Soldaten

Nach solch einer spektakulären Schlacht, der Entdeckung des legendären Ozeans und all den Antworten auf die wahren Hintergründe der Titanen versucht die erste Folge der finalen Staffel nicht einmal, die Spannung der dritten Staffel zu übertrumpfen, sondern grüßt uns mit einem Zeitsprung – vier Jahre in die Zukunft, um genau zu sein. Zum ersten Mal befinden wir uns nicht auf der Insel Paradis, wo sich die uns bisher bekannte Menschheit hinter den gigantischen Steinmauern versteckt, sondern auf dem Festland, an vorderster Front in einem Krieg zwischen der Militärnation Marley und der Allianz des Nahen Ostens.

In Ermangelung von Informationen über diesen Zeitsprung und dieses fremde Land konnte sich aber leider auch Attack on Titan Final nicht vor einem nicht ganz so eleganten Story-Element scheuen: Die erste Episode beginnt mit Langatmigkeit Exposition, minutenlange Erläuterungen zu den Geschehnissen auf dem Festland, damit der Zuschauer nicht den Anschluss verliert. Aber wer das geniale World Building der Serie zu schätzen weiß, wird sich daran nicht stören – Marleys Vergangenheit und die Geschichte der Titanen in dieser Nation sind interessant und letztendlich wert, dem Zuschauer erzählt zu werden.

Attack on Titan Staffel 4 Folge 2 Titan fällt

Natürlich geht es in der Folge nicht nur um Nacherzählungen – wir lernen neue Charaktere kennen, Eldia-Jungs und -Mädchen wie Falco und Gabi, die es sich alle zum Ziel gesetzt haben, die zu beerben Kräfte von Reiner Brauns gepanzertem Titan, und nicht bei fast verrückten Ideen Halt machen, um den Feind auf dem Schlachtfeld zu besiegen. Die neuen Charaktere haben keine wirkliche Tiefe, aber je nachdem, wie die Staffel läuft, werden die Eldia-Kinder zu neuen Hauptfiguren, die eine Komplexität zeigen, die wir bereits von so vielen Leuten auf Paradis kennen.

Doch im Mittelpunkt der Handlung stand die Handlung: Dank Gabis raffinierter List beginnt der Sturm auf die Festung Slava, und das nicht nur mit Fußsoldaten und Panzern. Auch der Grund für Marleys militärische Überlegenheit wird ausgenutzt, und ein ganzes Bataillon Eldia-Soldaten stürzt aus einem Flugzeug direkt auf das Bollwerk, nur um dort einzubiegen mächtige Titanen kurz vor dem Aufprall und reißen in einem wilden Spektakel die Schutzwände ein, als wären sie aus Papier! Als gepanzerter und tierischer Titan übernehmen Reiner und Zeke die Hauptrolle im Angriff, und ohne das Ende zu verderben: Die Offensive ist nicht so erfolgreich, wie man denken könnte!

Auf jeden Fall schafft es die erste Folge zu erregen Neugier auf die ganze Welt von Attack on Titan können wir zwar sicher sein, dass Eren und Co wieder ihren Auftritt haben werden – aber wie man die gute und die böse Seite bewertet, ist nicht mehr so ​​offensichtlich.

Künstlerische Umsetzung

Attack on Titan hatte in Bezug auf die Produktionsqualität eine etwas holprige Karriere. Für die TV-Ausstrahlung von Staffel 1 wurden sowohl die Zeichnungen zeitweise verformt als auch die CGI-Animation teilweise unfertig, und dennoch musste das damalige Studio Wit etwa ein Viertel der Animationsproduktion in ein anderes Studio auslagern – was da auch teilweise eher nachvollziehbar ist detaillierter Kunststil der Serie bietet nicht viel Platz für effiziente limitierte Animation. In den Staffeln 2 und 3 besserte sich dieser Umstand langsam, und zumindest von den 3D-Actionkamera-Fahrten lässt sich nun sagen, dass das Personal diese Technik mittlerweile beherrscht.

Für die letzte Staffel zieht sich Wit nun jedoch zurück und lässt das Studio MAPPA auf der Bühne. Im Internet wurde gemunkelt, dass MAPPA eines der letzten Studios war, das sich an eine actiongeladene, visuell detailreiche Serie wie Attack on Titan wagte und der Anime daher nicht unter einem guten Stern stand. Nach Episode 1 würden wir das jetzt behaupten Angriff auf Titan Finale erreicht nicht die Qualität der dritten Staffel, aber nicht schlecht aussehen – im Gegenteil!

Als erstes fallen natürlich die 3D-animierten Titanen ins Auge. 3D-Animation gilt im Anime-Bereich als teuer, aber zeitsparend, und obwohl sich die Computermodelle von den zweidimensionalen, optisch hochwertigen Hintergründen abheben, reicht ihre Qualität aus, um nicht zu störend zu wirken – dieser Kompromiss war es wohl der einzig richtige Entscheidung für Studio MAPPA, das aufgrund der aufwändigen Action-Animation von Jujutsu Kaisen aus der Case Season 2020 wohl wenig Zeit für Attack on Titan hatte.

Attack on Titan Staffel 4 Folge 2 Jaw Titan

Dank Tomohiro Kishi weicht auch das Charakterdesign leicht von Yabutas früheren Zeichnungen ab und bildet wieder einmal einen Kompromiss zwischen optischem Anspruch und Effizienz. Nicht nur in den Actionsequenzen, sondern auch in den ruhigen Szenen erscheinen die Charaktere stromlinienförmig mit simplen Details an den Rändern, Gesichtern und Kleidungsstücken, um die Animationsproduktion zu erleichtern, ohne das typische Gefühl zu verlieren, das wir aus den vorherigen Staffeln kennen.

Auch der als anpassungsfähig geltende Regisseur Yuichiro Hayashi versteht sein Handwerk und konnte uns eine Inszenierung bieten, die den vorangegangenen Staffeln – zumindest was die Action betrifft – in nichts nachsteht. Die ruhigeren Gespräche boten keinen Platz für kitschig-dramatische Kameraeinstellungen, aber zumindest was die Action betrifft, steht der neue Regisseur dem alten Regisseur Tetsuro Araki in nichts nach Schauspiel!

Vielleicht das Neue Öffnung , das in eine sehr abstrakte, künstlerische Richtung geht und auch musikalisch einen stark negativen Eindruck von der organisierten Kriegsführung und ihren Opfern hinterlässt, unterscheidet sich deutlich von den fast schon patriotisch klingenden Songs der vorangegangenen Staffeln. Es ist auf jeden Fall ungewöhnlich, hinterlässt aber auch einen wirkungsvollen Eindruck!

Attack On Titan Staffel 4 Folge 2 Gabi Jump

Spoiler für Attack on Titan Staffel 4 Folge 2

Staffel 4 Folge 2 trägt den Titel: Mitternachtszug .

Der vierjährige Krieg zwischen Marley und den alliierten Streitkräften des Mittleren Ostens ist vorbei. Der Verlust von zwei Marley-Titanen zeigt jedoch, dass die Ära der Macht der Titanen, die über alles herrschten, zu Ende geht. Um auszugleichen, dass andere Länder Anti-Titan-Waffen entwickeln, rät Zeke Jaeger seinen militärischen Vorgesetzten zu einem Plan.

Wo kann man AOT Staffel 4 online ansehen?

Knusperrolle und VRV streamen die Anime-Serie im japanischen Originalton mit englischen Untertiteln. Wenn Sie jedoch derzeit in Japan leben, können Sie es auch über Netflix ansehen. Darüber hinaus läuft die Serie ab dem 7. Dezemberth, 2020 bis 15. Märzth, 2021 mit insgesamt 16 Folgen.