A Teacher Staffel 2 – Wird das Publikum in die Schule zurückkehren?

A Teacher Staffel 2 – Wird das Publikum in die Schule zurückkehren?

Basierend auf dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 2013 ist A Teacher eine Drama-TV-Miniserie, die im November 2020 Premiere feierteHallo. Viele Leute fragen nach A Teacher Staffel 2, da sie Claire folgt, einer Highschool-Lehrerin, die eine Grenze überschreitet, indem sie eine romantische und sexuelle Beziehung zu einem ihrer männlichen Schüler, Eric, aufbaut. Die Serie ist ein Favorit unter Kritikern und Fans und fesselt ihr Publikum durch die Erforschung der komplexen, gefährlichen und Auswirkungen einer räuberischen und unausgeglichenen Beziehung.

Die Show wurde auch von der gleichen Regisseurin und Autorin des Originalfilms Hannah Fidell kreiert und mit einem solchen Stammbaum sollte es Sinn machen, dass es eine weitere Staffel bekommt, oder?



Nun, Sie müssen sich nicht umsehen und eine Nachsitzen riskieren, wir sind hier, um Ihnen alles zu erzählen, was Sie über Staffel 2 von A Teacher wissen müssen.

Wird es Staffel 2 von A Teacher geben?

Ein Lehrer Staffel 2 Hulu Charaktere

Leider ist eine weitere Staffel von A Teacher Season 2 vom Schreibtisch des Lehrers gefallen. Im Gespräch mit T er wickelt , Hauptstar Kate Mara bestätigt, dass die Show nicht verlängert wird.

Ich wünschte, wir würden drei weitere Staffeln davon machen, aber ich weiß nicht, wie wir weitermachen würden, es sei denn, es würde überhaupt keine Zeit vergehen, weil wir beide irgendwie älter spielen, als wir [am Ende] sind …. Hoffentlich es öffnet die Tür zum Brechen von Stereotypen und öffnet die Tür dazu, mehr Geschichten aus verschiedenen Blickwinkeln zu erzählen. Dieses, speziell aus der Sicht des männlichen Opfers kommend, ist sehr, sehr selten und wichtig, weil es dann weniger, hoffentlich, weniger Tabu für Männer ist, die Erfahrungen gemacht haben, wo sie das sogenannte „überlebende Opfer“ sind es ist weniger selten, darüber zu sprechen.

Für Kate Mara und Hannah Fidell, die in den Erfolg der Show investiert sind, ist es offensichtlich, dass Shows wie A Teacher One-and-Done-Shows sind, und wir werden nicht einmal auf die üblichen Spekulationen darüber eingehen, ob A Teacher Season 2 möglich ist oder nicht nicht.

Wir wissen, dass die Show in einem sehr schmerzhaften Cliffhanger endete, der mehr Raum für das Erzählen von Geschichten lässt, da es ein Zeitsprung 10 Jahre nach dem Ereignis der Geschichte ist, in dem Eric und Claire zufällig aufeinander treffen. Auch wenn es den Anschein hat, als wären die beiden weitergezogen, zeichnen die tieferen Auswirkungen ihrer jeweiligen Traumata ein neues Bild. Wenn jemals eine andere Geschichte auf der Grundlage von A Teacher Season 2 passiert, wird es nicht dieselbe Geschichte sein, die das Trauma fortsetzt, sondern die Nachwirkungen der Geschichte, die zwischen dem 10-Jahres-Zeitsprung leer gelassen wurde.

Ein Lehrer beschränkt sich nicht auf Klischees und versucht, so realistisch wie möglich zu sein. Jede Episode beginnt und endet mit einer Inhaltswarnung, und Fidell arbeitet mit RAINN zusammen, um Zuschauern, die Opfer sexueller Übergriffe sind, Ressourcen zur Verfügung zu stellen. Es ist etwas schwierig anzusehen, aber für Fidell schien es wirklich wichtig zu sein, dass die Show so ehrlich wie möglich ist, weil sie ein sehr sensibles Thema behandelt, das sehr, sehr sorgfältig behandelt werden muss.

Während es sein kann, dass solche Inhalte das Ansehen der Show erschweren und keinen Platz für eine mögliche zweite Staffel lassen, ist es wahrscheinlich das Beste, wenn A Teacher damit endet, dass Eric zu Claire sagt, dass sie beide für den Rest mit dem leben müssen, was passiert ist ihres Lebens.

Ich wünschte, wir würden noch drei Staffeln davon machen, sagte Mara, aber ich weiß nicht, wie wir weitermachen würden, es sei denn, es würde überhaupt keine Zeit vergehen, weil wir beide irgendwie älter spielen, als wir [am Ende] sind. ., erläutere Kate Mara im The Wrap-Interview weiter.

Auch wenn wir „A Teacher“ Staffel 2 nie bekommen werden, sollte die Show andere Schöpfer und Schauspieler dazu inspirieren, eine wahrheitsgemäßere und realistischere Geschichte des Missbrauchs zu erzählen, mit der viele Menschen konfrontiert sind. Wie Kate Mara am Ende ihres Interviews mit The Wrap sagte:

Ich denke, es ist so wichtig, mit Stereotypen zu brechen, und es ist eines der großartigen Dinge in unserem Geschäft, dass wir Geschichten aus verschiedenen Blickwinkeln erzählen und hoffentlich Menschen die Tür öffnen können, die die Dinge anders betrachten und mehr Empathie haben und Mitgefühl für unterschiedliche Lebensweisen. Das ist die Hoffnung.

Und wir haben die gleiche Hoffnung mit Kate Mara geteilt, also halten Sie sich mit inspirierenderen und realistischeren Shows hier bei The Awesome One auf dem Laufenden!